Mittagsrunde zum Uttakleiv

Mit dem Auto hab ich viele Details zu Strecken gar nicht mitbekommen im Mai/Juni, das hole ich grad nach. Tiere, Aussichten, Schilder und natürlich Höhenmeter 🙂 Nach einem 3-Meeting-Vormittag ging’s über die Mittagspause zum Uttakleiv, dem anscheinend touristisch berühmten Strand. Ich war schon mal dort, aber heute war’s viel leerer und ich bin auf der Hinfahrt sogar um den Fels drumrum statt durch den Tunnel gefahren. Weiss gar nicht, warum die Leute so komisch gucken, wenn ich mit 30km/h auf dem Feldweg angerollt komme, oder auch mal mit 50km/h den Berg runter. Mit den Elektrorollern würden die das sicher auch gern machen, wenn sie könnten, hab da in Stockholm schon einige davon überholt.

Das Wetter sieht viel besser aus als beim letzten Besuch — trocken, 8-15°C und laut Wettervorhersage zwar bewölkt, aber das scheinen andere Wolken zu sein als in echt. Die Farben der Landschaft sind sehr schön (Bilder sind alle unbearbeitet, direkt von der TZ61). Ein grosses Lachsschnitzel gab’s zum Zmittag.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *