Tag 5, Stanford, Solarcar, Pressespiegel

Die Tage beginnen immer mit bedecktem Himmel, mal länger, mal kürzer. Heute bis 09 Uhr, so dass ich vorher sonnenfrei 15km ins Büro gerollt bin. Allerdings nicht mit diesem Dreirad hier:

Ein Trike, yay 🙂


Der Park ist umzäunt und auch nicht 24/7 zugänglich, und die Strasse hat durchaus nennenswerte Steigungen bis 12%.

Der trockene Park südlich vom Stanford-Campus.
Der Stanford-Campus mit dem Hoover-Tower.

Koyoten gibt’s auch, ansonsten eher Jogger:

Einer von zwei Koyoten.

Am Nachmittag ging’s nochmal über den Stanford-Campus…

Stanford-Campus, Palm Drive. Have a great day!

…zu den Informatikern…

Computer Science Building, Stanford.

…und zu Donald Knuth, den man als Informatiker kennen sollte.

Donald Knuth

Und natürlich zum Stanford Solar Car, deren älteres Modell einfach so unter einem Solardach herumsteht. Vielleicht sehen wir die in Südafrika 2018 mit SER-3 wieder, wir lassen sie erstmal die WSC2017 mitfahren 🙂

Stanford Solar Car

Inhaltlich war ich heute von Blockchains abgelenkt, da dürfte auch noch was auf uns zukommen, wenn da mal jemand mit einer grossen Idee kommt und sie auch umsetzt. Ausserdem hab ich hier mit deutlich mehr Schweizern zu tun als zu Hause, das gefällt mir bestens so.

Und die Wiler Zeitung hat über mich berichtet: Link zum pdf. Dankeschön an uam!

1 thought on “Tag 5, Stanford, Solarcar, Pressespiegel”

Leave a Reply