Blog umgezogen und umbenannt

Manchmal hat mich die Werbung im eigenen Blog doch genervt, also habe ich mich schlau gemacht und das Blog nach fast fünf Jahren Schweiz von http://chruss.wordpress.com (also der Gratis-Option, weil ich damals keine Lust hatte, mich auch noch um das eigene Hosting zu kümmern) zu https://dc.georgruss.ch umgezogen.

Der Titel ist relativ selbsterklärend: ich bin velofahrender Data Scientist mit Velopass. Auch bei -11°C wie in dieser Woche. Aber ich kenne mindestens noch eine weitere Person, die das auch so tut.

Erstmal musste ich vor dem Umzug prüfen, ob ich überhaupt genügend Webspace hatte, weil das Blog inzwischen schon gut 1.5 Gigabyte an Medien angesammelt hatte. Dabei habe ich festgestellt, dass Hosteurope klammheimlich neue Hosting-Pakete eingeführt hat. Mit dem alten Webpack M hatte ich 2GB Platz, mit dem neuen Webhosting Basic habe ich zum gleichen Preis 25GB und noch mehr Datenbanken. Der Wechsel war dann aber problemlos.

Jetzt musste ich nur noch rauskriegen, wie ich die alte Subdomain von wordpress.com (chruss.wordpress.com) auf meinen eigenen Webspace umleite — das erwies sich mit einem site redirect (kostenpflichtig) aber als sehr einfach. Immerhin habe ich jetzt aber alle Freiheiten eines selbstgehosteten Blogs, muss mich andererseits aber auch um die technischen Dinge kümmern wie Upgrades und Konfigurationen.

Kann sein, dass sich allfällige Post-Abonnenten des Blogs neu registrieren müssen. Aber das waren ja nicht viele 🙂

Leave a Reply