Neue Ortliebtaschen

Für 50 Fr. im tutti konnte ich dann doch nicht widerstehen und hab mir zwei neue (=seit 2013 unbenutzt trocken/dunkel gelagerte) Ortlieb-Backroller zugelegt, Sonderedition Herzroute. Und von dieser Route hatte ich schon gehört, aber 710km mit 15’000 Höhenmetern von Lausanne nach Rorschach ist nicht ohne. Überschlagsmässig sind das bei zwei Wochen Tour jeden Tag 50km und 1’000 Höhenmeter und häufig Naturbelag, wie mir zugetragen wurde. Es wird wohl nicht umsonst E-Bike empfohlen und vom Hängerbetrieb abgeraten. Also eigentlich müsste ich das dann erst recht machen. Mit Hänger 😀

Farblich sind die Taschen jedenfalls ganz nett rot-weiss, hab sie gleich heut morgen probegefahren.

Das Firmen-VPN war heute nicht ganz gerüstet für 50% der Leute im Homeoffice. Die Swisscom auch nicht, wie man so liest. Die Grenzen sind wieder zu, Bananen im Coop gab’s auch nicht mehr. Das kenne ich schon von ganz früher. Ansonsten ist aber die Grundversorgung bisher gewährleistet, der Bundesrat kommuniziert ganz gut, und ich höre Alain Berset sehr gern zu; die Pressekonferenzen auf D/F und manchmal auch kurz IT/RR sind echt klasse. Mit solchen Massnahmen wie jetzt kriegen wir den Klimawandel dann auch hin und der ist das wesentlich fettere Problem — man merkt auch ewig nichts, aber dann ist man plötzlich auf der Exponentialkurve beim Temperaturanstieg, beim Meeresspiegel und allen daran hängenden Effekten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.