(Ausser)Schwyz-Fundsache

Beim Auspacken der Velotasche fiel mir ein Mitbringsel von unterwegs wieder in die Hände. Bei GC61XNR hab ich eine Weile an einem dieser verfluchten Steinmauercaches gesucht, aber ihn nicht gefunden. Dafür lag an der Steinmauer ein längeres zylindrisches Objekt mit USB-Ladebuchse.

Logitech Boombox UE
Logitech Boombox UE

Wenn das irgendwo in Magdeburg gewesen wäre, hätte ich sicher die Finger davon gelassen und den Kampfmittelräumdienst alarmiert. Aber in Wollerau SZ? Ein IED mit USB-Anschluss und Bluetooth-Signet? Als ich dann noch auf den Einschaltknopf gedrückt hab und es lustige Startgeräusche von sich gab, hab ich mich entschieden, es in Monkey-Island-Mentalität erstmal mitzunehmen. Mir schwante schon, dass es aufgrund des Gewichts hauptsächlich aus Akku und Lautsprecher bestehen würde. Daheim hab ich das Teil noch genauer unter die Lupe genommen und es ist ein UE BOOM 2, also ein portabler Bluetooth-Lautsprecher zum Strassenpreis von etwa 150-200 Fr. Nicht dass ich so ein Teil für mobile Lärmbelästigung anderer Leute brauchen würde, aber vielleicht zerlege ich das mal. Es funktioniert sogar noch. Letztes Jahr hab ich schon beim Cachen ein Portemonnaie gefunden, ich sollte öfter ausserschwyzerisch unterwegs sein.

Leave a Reply