Abflug später liegend (?) nonstop ZRH-JNB

Jetzt steht da “Segment Status: Confirmed” 😀

So wie’s aussieht, haben sie bei der Swiss meine Meilen gern genommen, um mich in die Business hochzustufen. Ich scheine allerdings nicht online einchecken zu können. Erst stand der Status ewig auf Warteliste, dann haben sie irgendwann die 50k Meilen abgebucht und erst jetzt, einen halben Tag vorm Abflug und nachdem ich schon die Eco-Bordkarte hatte, hat sich der Status geändert. Das ist schon ein ziemliches Spielchen mit dem Yield Management bei den Fluggesellschaften. Ob es tatsächlich klappt, weiss ich aber erst am Flughafen: ich kann mich nicht wieder auschecken und nach einer halben Stunde an der Hotline konnten die mir auch nur sagen, dass ich das am Flughafen regeln soll. Wenn es klappt, wird es dank fehlender Zeitverschiebung und Nachtflug vom Komfort her wohl zwischen Liegewagen und Schlafwagen im Nachtzug.

Kurzfristig muss ich auch noch ein Ersatzteil mitnehmen. Klar. 2013 war es ein ganzer Motor, diesmal ist es wohl nur ein Teil der Radaufhängung 😀

Ortliebs gehören ansonsten einfach standesgemäss transportiert (die gelben mit dem Swiss-Kleber fahren inzwischen mit Julia weiter und haben auch den Donauradweg schon hinter sich).

Der Umrechnungskurs von ZAR:CHF ist 16:1. Das sieht für den Normalsterblichen seltsam kompliziert aus. Für Informatiker ist das hingegen nur ein viermaliges Halbieren und das können wir 😛

Leave a Reply