Tag 4, Velomech

Vor der Tür des Outposts stehen drei, nun ja, sagen wir mal, “Fahrräder”, herum. Besser als laufen, okay, aber sonst, naja. Die sind natürlich nicht gewartet und es hat auch keiner Werkzeug da. Im Keller liegt auch nichts, den habe ich schon mental inventarisiert. Da konnte ich beim Velo zum Glück behilflich sein mit Pumpe, Inbusschlüsseln und Sackmesser.

Zwei rote, ein weisses und ein Liegevelo.

Ausserdem noch zwei Züge, wie sie sich grad mit meinem Arbeitsweg heute morgen kreuzten:

Das ist die Vorderseite des Zugs, hier ist Rechtsverkehr. Fahrleitung: Fehlanzeige.
Rechtsverkehr, man sieht die Vorderseite.

Und wer 8:30min Video sehen will, auf dem ich im Wesentlichen geradeaus fahre auf dem Bike Boulevard, hier: https://youtu.be/1IPW6awC2SA. Den Ton am besten abstellen, es ist eh unkommentiert und der Wind rauscht nur.

Leave a Reply