PEK

20170308 13:42 Ortszeit Peking

Zum Fünfgängemenü gab’s zeitlich passend den Film La-La-Land und der Flug im flachen Bett war ansonsten ereignislos. Nur zum Frühstück wurde ich nicht wie vereinbart geweckt, aber Hunger hatte ich eh keinen. Das restliche In-Flight-Entertainment ist eh zweitrangig, wenn man vernünftig schlafen kann.

In Peking durften dann auch alle Transferpassagiere nochmal durch die Security. Den Forumslader musste ich auch auspacken und er wurde von drei Leuten genauer inspiziert. Zum Glück durfte ich ihn behalten. Rein funktionell ist er ja eine Powerbank, aber sieht halt ziemlich nach Gebastel aus.

Jetzt gute 10h in der Lounge bis zum Abflug von CA783. Der Tatortreiniger dürfte die Zeit überbrücken helfen.

Der Kabelbinder, den ich noch in der Hosentasche gefunden habe, eignet sich prima als Zahnstocher.

Leave a Reply