Last.fm — Jango.com

Da Last.fm ab 15. Januar kostenpflichtig wird, bin ich schon mal prophylaktisch auf Jango.com als nebenbei hörbares personalisierbares Streaming-Radio umgestiegen. Zuletzt war last.fm schon ziemlich gut im Herausfinden von sehr guter (d.h. mir gefallender) Musik und ich habe Titel kennen und schätzen gelernt, auf die ich vorher nie gekommen wäre. Tja, jetzt hat last.fm mein komplettes Hörprofil über die letzten fünf Jahre und kann sich da einen Wolf drauf analysieren, ohne dass ich wiederkäme. Wegen Umzug in die Schweiz konnte ich last.fm zuletzt ja sowieso schon nur noch über meinen in Deutschland befindlichen virtuellen Server und einen SSH-Tunnel hören. Jango lässt sich aber auch schon ganz gut an.

Leave a Reply