CHRISTlicher Umzug

Am 04. Juni habe ich angefangen, die Speditionen anzufragen wegen des Umzugs, unter der Maßgabe, welche am schnellsten bzw. am frühesten den Umzug bewerkstelligt. Letzten Endes bin ich am Mittwoch bei Christ gelandet. Von dort wurde ich auch Ende April ziemlich schnell (abends, eine halbe Stunde nach Abschicken der Anfrage) nach Einklickern meiner Daten in die Umzugsmaske auf internationalerumzug.de zurückgerufen wegen einiger Details eines möglichen Auftrags. Diese Woche, am 06.06., habe ich erneut angefragt wegen des damaligen Angebots und es bestand die Möglichkeit, die Möbel und Kisten an diesem Wochenende zu transportieren. Am Donnerstag wurden weitere Details geklärt (war ja auch noch CHRISTlicher Feiertag bei der Spedition) mit den Umzugspapieren, am Freitagmorgen noch die Überweisung getätigt und die Zollerklärung schriftlich bestätigt, und am Freitagvormittag wurde bereits abgeholt.

Wenn die es jetzt noch schaffen, das tatsächlich am Montag zuzustellen, dann bin ich schwer begeistert. Vom Preis her waren sie auch noch die günstigsten und vor allem mußte ich so gut wie gar keine Zollpapiere weiter ausfüllen, keine Packlisten, nichts, das wurde alles erledigt. Da sind gut 2000 EUR durchaus ein angemessener Preis.

Solange die die Rohloff nicht auf die Seite legen, kommt auch kein Öl raus 🙂

Leave a Reply